Millerntor Gallery für Viva con Agua

Die MILLERNTOR GALLERY ist eine soziale Kunstgalerie im Millerntor-Stadion des FC St. Pauli, deren gesamte Einnahmen in die Wasser- und Bildungsprojekte von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. (VcA) fließen. Für dieses Projekt, stellt der Verein FC Sankt Pauli das einmalige Stadion im Herzen von Sankt Pauli zur Verfügung, um dieses mit Hilfe der eigenen bunten Fan- und Kulturszene zu einem sozialen und kulturellen Leuchtturmprojekt für freie Kunst und sauberes Wasser zu verwandeln. Damit ist die MILLERNTOR GALLERY die perfekte Mischung zwischen dem FC Sankt Pauli und Viva con Agua.
 
Mit über 40.000 Besuchern pro Monat dient das Millerntor-Stadion als ideale Plattform und als (Millern)Tor zur Öffentlichkeit. Die Räumlichkeiten des Stadions werden regional, nationalen und internationalen Künstlern als Ausstellungsfläche zur Verfügung gestellt und damit zu einer der meistbesuchten Galerien der Welt.
 
Die ausgestellten Kunstwerke und Installationen werden der MILLERNTOR GALLERY und ihrem sozialen Engagement für sauberes Trinkwasser gespendet. In Zusammenarbeit mit Jörg Heikhaus (Galerist heliumcowboy artspace) werden hierfür jährlich wechselnde Künstler und Kunstschaffende kuratiert, deren Werke und Bilder für die Besucher käuflich erwerbbar sind.
 
(Künstler 2013: 4000, 56K, ADAMEVA, Beau Stanton, Boris Hoppek, Boxi, Casey McKee, David Shillinglaw, Erniebert, Frau Benz, Henning Kles, Heiko Müller, Holzweg, Jim Avignon, Jon Burgerman, Jo Fischer, Konstanze Habermann, Los Piratoz, Low Bros, MittenImWald, Paul Ripke, Queen Kong, Rai Escale, Rebelzer, Ramba Zamba Posse St. Pauli, SPETO, Susanne Katzenberg, Thomas Koch / strassenkoeter, Till Gerhard, Uwe Lewitzky, Will Barras, Zezao.)

Fehlender Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung gehören zu den größten sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Darum setzt sich Viva con Agua (VcA) für Wasserprojekte der Welthungerhilfe ein, um Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Anlagen und Hygieneeinrichtungen zu ermöglichen.

Weltweit haben 768 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Zudem leben über 2,5 Milliarden Menschen ohne angemessene sanitäre Basisversorgung. Für Viva con Agua ist diese Tatsache grundlegende Motivation zum Handeln - zur Verwirklichung von Wasserprojekten aus dem WASH-Sektor (WASH = Water, Sanitation and Hygiene), also: Trinkwasser, Sanitäreinrichtungen und Hygiene.

Projekt-Impressionen

Eckdaten zur Projekt-Förderung

Logos Millerntor Gallery, Viva con agua und St. Pauli
Projekt:Millerntor Gallery für Viva con Agua
Kategorie:Entwicklungs­zusammen­arbeit durch Kulturförderung
Partner:Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.
Ort:Hamburg
Laufzeit:2013
Links zum Projekt:millerntorgallery.org | vivaconagua.org | youtube.com/millerntorgallery
Auch Sie können helfen und fördern

Spendenkonto:

EmpfängerViva con Agua de Sankt Pauli e.V.
BankHamburger Sparkasse
IBANDE58 2005 0550 1268 1351 81
BICHASPDEHHXXX
Verwendungszweck"Millerntor Gallery" + Ihr Name und Ihre Anschrift

Spendenbescheinigung:

Geben Sie als Verwendungszweck neben dem Stichwort "Millerntor Gallery" einfach zusätzlich Ihren Name und Ihre Adresse an. Dann bekommen Sie automatisch eine Spendenbescheinigung per Post zugesandt.