Kinderhaus am Pinnasberg

Teaser Kinderhaus am Pinnasberg

Der Verein Kinderhaus am Pinnasberg e. V. entstand 1990 aus einer Stadtteilinitiative für die Förderung benachteiligter Kinder und Familien in St. Pauli.
1994 hat der Verein das Kinderhaus eröffnet, um besonders belasteten Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil Schutz, Beistand und Geborgenheit zu geben. 1996 entstand im Haus eine Jugendwohnung für den Übergang der Jugendlichen in ein selbstständiges Leben.

2006 eröffnete der Verein Kinderhaus am Pinnasberg e. V. den Familientreff FUnKE zur Erweiterung seiner offenen, präventiven und ambulanten Angebote. Kinderhaus am Pinnasberg e. V. bietet ein Elterncafé, eine kostenlose Hebammensprechstunde,  Frühförderkurse, Sozialberatung, Kochangebote und aufsuchende Hilfe durch Sozialpädagogen und Familienhebammen.

Milieunahe Pädagogik versteht der Verein als Orientierung an der individuellen Lebenswelt jeder Familie und als gemeinsame Freilegung ihrer Potentiale und Fähigkeiten.

Als kleiner und im Stadtteil vernetzter Jugendhilfeträger pflegt der Verein flache Hierarchien und kann schnell individuelle Konzepte verwirklichen.

Projekt-Impressionen

Eckdaten zur Projekt-Förderung

Projekt:Kinderhaus am Pinnasberg
Kategorie:Jugendförderung
Partner:Kinderhaus am Pinnasberg e.V.
Ort:Hamburg
Laufzeit:2008 - 2012
Link zum Projektpartner:www.kinderhausampinnasberg.de
Auch Sie können helfen und fördern

Spendenkonto:

EmpfängerKinderhaus am Pinnasberg e.V.
BankHamburger Sparkasse
IBANDE15 2005 0550 1280 2000 39
BICHASPDEHHXXX
VerwendungszweckIhr Name und Ihre Anschrift

Spendenbescheinigung:

Geben Sie als Verwendungszweck einfach Ihren Name und Ihre Adresse an. Dann bekommen Sie automatisch eine Spendenbescheinigung per Post zugesandt.