Blankeneser Segel-Club e.V.

Blankeneser Segelclub

An der Elbe gelegen, ist der Blankeneser Segelclub einer der größten und ältesten Segelclubs in Deutschland (1898 gegründet). Früher als in allen anderen Vereinen wurde die Bedeutung für Jugendarbeit erkannt und steht nunmehr seit über 100 Jahren im Fokus des Vereins. 2014 feiert die Jugendabteilung ihren 100-jähriges Jubiläum. Die Jugendarbeit ist wesentlicher Teil der Aktivitäten des am Elbufer gelegenen Vereins mit ca. 850 Mitgliedern:

  • die Jugendausbildung ab einem Alter von 7 Jahren durch qualifizierte Trainer und geeignete Clubboote,
  • die Teilnahme an und die Veranstaltung von Regatten,
  • die Förderung von Ausbildung durch Führerschein-, Fortbildungs- und sonstige Kurse sowie vereinsübergreifende Vorträge zum Seesegeln und
  • die Betreuung der Mitglieder durch das Clubgelände mit Jollenhafen, schwimmendem Clubheim und Landliegeplätzen.

Jugendarbeit bedeutet für den Verein, Nachwuchs auf das Wasser zu bringen, sie für das Segeln zu begeistern und sportliche Perspektiven zu bieten, die die Jugendlichen auch im Miteinander fördern und weiterentwickeln. 

Die "Süllberg" bietet Jugendlichen die Möglichkeit, in der weltgrößten Kielbootklasse, der J/24, seglerische und menschliche Erfahrungen zu sammeln und sich mit den Besten zu messen. Und das mit Erfolg. Seit Jahren kommen die deutschen Spitzencrews aus dem BSC. Die „Süllberg“ gewann bereits die deutsche Rangliste, die Kieler Woche und erreichte als einzige deutsche J/24 Crew bereits mehrfach eine Top 10 Platzierung bei Weltmeisterschaften.

Projekt-Impressionen

Eckdaten zur Projekt-Förderung

Logo Blankeneser Segel-Club - BSC
Projekt:Blankeneser Segel-Club e.V. - BSC
Kategorie:Sportförderung
Partner:Blankeneser Segel-Club e.V. - BSC
Ort:Hamburg
Laufzeit:seit 2009
Link zum Projekt:www.bsc-hamburg.de
Auch Sie können helfen und fördern

Die gemeinnützige Förderung des Segel­sports ist Vereins­zweck und berechtigt den BSC, Spenden, z.B. für die Jugend­arbeit, gegen Spenden­bescheini­gungen entgegen zu nehmen.

Spendenkonto:

EmpfängerBlankeneser Segel-Club e.V.
BankHamburger Sparkasse
IBANDE14 2005 0550 1265 1093 79
BICHASPDEHHXXX
VerwendungszweckIhr Name und Ihre Anschrift

Spendenbescheinigung:

Geben Sie als Verwendungszweck einfach Ihren Name und Ihre Adresse an. Dann bekommen Sie automatisch eine Spendenbescheinigung per Post zugesandt.

Bei Fragen zur Spendenbescheinigung wenden Sie sich bitte direkt an den Verein:
Blankeneser Segel-Club e.V.
Jollenhafen Blankenese
22587 Hamburg
Tel. 040 - 86 23 73